Olivenöl Haltbarkeit

Olivenöl Haltbarkeit

18-03-2019

Olivenöl Haltbarkeit
5 (42 Stimmen)
Bewerte es!
LÄUFT OLIVENÖL AB?
 
Eine der häufigsten Fragen der Öffentlichkeit beim Kauf von Olivenöl betrifft dem Verfallsdatum.
 
Die Antwort lautet: Nein, Olivenöl ist ein Naturprodukt, das in keiner seiner Sorten abläuft. Es ist sogar eines der wenigen Lebensmittel, dessen Verfallsdatum durch ein Datum bevorzugten Verzehrs ersetzt wurde.
 
Natives Olivenöl extra (kurz AOVE) ist ein natürlicher Fruchtsaft, sollte also wie jeder Fruchtsaft so frisch wie möglich konsumiert werden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich auf diesen Aspekt, und gibt die Zeitspanne an, bei der ein AOVE alle sensorische und physikalisch-chemische Eigenschaften in perfekter Form besitzt. Am Ende dieses Zeitraums können Aromen und Eigenschaften verloren gehen, und der ursprüngliche AOVE kann sich in ein natives Olivenöl verwandeln; nicht länger nativ extra, jedoch perfekt zum Verzehr und Kochen geeignet.
 
Was verstehen wir unter Mindesthaltbarkeitsdatum?
 
Dies ist das Datum, bis zu dem der Hersteller garantiert, dass das Produkt all seine organoleptischen Eigenschaften sowie seine volle Qualität bewahrt. Dies gilt aber nur, soweit der Konservierungsprozess angemessen war, d. h. das Produkt vor Licht und hohen Temperaturen beschützt wurde.
 
Kennen Sie den Unterschied zwischen Mindesthaltbarkeitsdatum und Verfallsdatum?
 
Im Gegensatz zum Mindesthaltbarkeitsdatum gibt das Verfallsdatum an, dass das Produkt ab dem auf dem Datum nicht mehr zum Verzehr geeignet ist und daher entsorgt werden muss. In dem Sinne hat Olivenöl kein Verfallsdatum.
 
Was ist der empfohlene Zeitraum zum Konsum von Olivenöl?
 
In Übereinstimmung mit der spanischen Gesetzgebung (R.D. 1334/1999 - Art. 11) sind Lebensmittel-Hersteller dazu verpflichtet, auf dem Etikett aller Produkte ihr Mindesthaltbarkeitsdatum anzugeben.
 
Der empfohlene Zeitraum zum Verzehr von Olivenöl beträgt zwischen 18 und 24 Monate und hängt von zahlreichen Faktoren ab, z. B. von der Qualitätsstufe des Öls (nativ, nativ extra, Orujo...), der Sorte des Öls (z. B. behält Picual aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien und Polyphenolen ihre organoleptischen Eigenschaften längere Zeit intakt)... Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt bezüglich der Konservierung ist die Art des Behälters - aus diesem Grund werden alle unsere Öle in Gefäße aus Zinn oder dunkles Glas abgefüllt, um ihre Haltbarkeit zu maximieren.
 
Es ist wichtig klarzustellen, dass der Verzehr nach Mindesthaltbarkeitsdatum keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen hat (sonst würde von Verfallsdatum die Rede sein).
 
Das Siegel SIQEV von QvExtra garantiert durch die Probenahme durch externe Berater an Verkaufspunkten, dass Olivenöle mit diesem Siegel für den gesamten Zeitraum des Mindesthaltbarkeitsdatums (auf dem Etikett angegeben) alle Eigenschaften der Qualitätsstufe AOVE, also nativ extra, besitzen.


Aceite Fresco