Olivenöl Dichte

Olivenöl Dichte

20-06-2019

Olivenöl Dichte
5 (46 Stimmen)
Bewerte es!

Bei einer Temperatur von 16 Grad beträgt die durchschnittliche Dichte des Olivenöls 0,916 kg/Liter. Mit steigender Temperatur nimmt die Dichte wegen der Ausdehnung des Olivenöls ab. In anderen Worten: Je höher die Temperatur, desto weniger wiegt das Öl. In der Tabelle Dichte des Olivenöls ist die Abnahme der Dichte bei steigender Temperatur zu beobachten.

Wieso ist die Dichte für die Produktion von Olivenöl wichtig?

Um zu verstehen, wie Olivenöl aus Olivenbrei extrahiert wird, muss man bedenken, dass das Öl weniger dicht als das Wasser und den Brei ist. In anderen Worten: Olivenöl wiegt weniger als Wasser und weniger als Olivenbrei. Deshalb schwimmt Olivenöl in einem Glas Wasser an die Oberfläche und die pflanzlichen Reste bleiben am Boden zurück. Dieser Dichteunterschied ermöglicht das Extrahieren des Öls aus dem Olivenbrei, zunächst durch ein horizontales Zentrifugationsverfahren und kurz darauf durch vertikale Zentrifugation oder, wie Suerte Alta vertritt, durch Dekantieren.

  1. Horizontale Zentrifugation. Wenn der Olivenbrei zentrifugiert wird, bildet sich ein Ring, bei dem das Öl in der Mitte und das Pflanzenwasser und der feste Teil an der Außenseite verbleiben. Auf dieser Weise ist es möglich, das Öl (zusammen mit etwas Pflanzenwasser) zu extrahieren.
  2. Vertikale Zentrifugation oder Dekantiersystem. Der zweite Schritt besteht darin, das Öl vom restlichen Pflanzenwasser und allen verbleibenden Verunreinigungen zu befreien. Zu diesem Zweck verwenden die meisten Ölmühlen ein vertikales Zentrifugensystem, bei dem das flüssige Öl zentrifugiert wird, um die Feuchtigkeit und die restlichen Verunreinigungen im Öl vollständig zu entfernen. Um diese Reinigung zu erleichtern, wird dem Öl etwas heißes Wasser zugefügt. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass es sehr schnell ist und die Öle von Pflanzenwasser gereinigt werden. Die Polyphenole, die in dem zugesetzten Wasser löslich sind, gehen jedoch teilweise verloren, ihr Gehalt im Öl nimmt also ab.

Cortijo de Suerte Alta verwendet eine andere Methode zur Reinigung des aus der horizontalen Zentrifuge kommenden Öls: Es handelt sich um statisches Dekantieren in kleinen Dekantiergefäßen. Das Öl wird einen Tag lang in diesen Dekantern aufbewahrt, damit die schwereren Komponenten wie Wasser und suspendierte Feststoffe sich am konischen Boden ablagern, und so die Reinigung des Öls ermöglichen. Diese Methode ist langsamer und erfordert die tägliche Reinigung der verwendeten Gefäße, aber das erhaltene Öl behält seinen vollständigen Polyphenolgehalt, da es nicht mit Wasser gewaschen wurde.

Die Dichte von Pflanzenölen

Olivenöl ist ein Pflanzenöl, und alle Pflanzenöle sind weniger dicht (wiegen sozusagen weniger) als Wasser. Innerhalb dieser Gruppe sind jedoch einige dichter als Olivenöl, z. B. Sonnenblumenöl, Sojaöl oder Erdnussöl. Andere sind weniger dicht, z. B. Palmöl, Kokosöl, Maisöl, Rapsöl, Leinöl, Baumwollöl und Distelöl. Sie können die Dichte der verschiedenen Pflanzenöle bei 20ºC in der Tabelle Dichte verschiedener Pflanzenöle nachlesen.

Aceite Fresco